Fehler 261 bis 270

261.)

Schiffe versenken im Windows-Stil: Nullattacke auf D6!
(Zitat: PC von Jürgen)

262.)

Was haben die Jungs von Microsoft eigentlich studiert?

263.)

Was nicht der Mehrheit entspricht, muss falsch sein.

264.)

Kurz gefasst: Geht Nicht!

265.)

Aussagekräftige Meldung, die sich später so übersetzen ließ:
Die Datenbank ist blockiert, weil eine abgerauchte Instanz, deren Prozess noch im System herumgeistert, sie einst geöffnet hatte.

266.)

Das klügere Windows gibt nach und klinkt sich aus dem Netz aus, wenn ein anderer seine IP-Nr. klaut.
Bei so wenig Verteidigungswillen wundert es wenig, dass auch Viren kommentarlos reingelassen werden.

267.)

Endlich ein absolut sicherer Rechner!

268.)

Wenn das geht, will ich auch das Netzwerk suchen (siehe 267).

269.)

Schön, das man erst beim Hochfahren erfährt, dass gestern abend fröhlich gelöscht wurde.
Das hätte mir sonst noch den Abend verdorben!

270.)

Heisst: Irgendwas stimmt nicht. Ich glaub, ich weiss gar nicht, wonach ich suche.